zurück
wohnhaus brobeil
solarhaus
ergenzingen, 2008
tragwerk: ing. büro wohlleber, nagold

bauzeit 2007 bis 2008

massivhaus mit passivhauskomponenten
und 24 qm vertikalem fassadenkollektor
für solare warmwasserbereitung und heizungsunterstützung
im norden vorgelagerte pufferzone mit verglastem zwischenbau
dämmung 30 cm polystyrol
dreifachverglasung mit holz-alu-rahmensystem
kleiner pelletbrenner
solarspeicher mit wohnraumaufstellung
und umlaufender sitzbank
konzept: solare ofenbank
teilflächen als fußbodenheizung